Blog

Mit professionellem Patchmanagement immer auf der sicheren Seite

“Patch” ist der englische Begriff für “Flicken” und bedeutet in der Informationstechnik nichts anderes, als (Sicherheits-)Lücken zu schließen und das verwendete System damit ein Stück weit sicherer zu machen.
Häufig verwendete Software zu aktualisieren ist sicherlich kein Fremdwort für Sie, da sich professionelle Software oft entweder selbst updatet oder Sie darauf hinweist, dass ein neuer Patch verfügbar ist. Dies trifft aber längst nicht für alle Programme, Apps und sonstige Anwendungen Ihres täglichen Gebrauchs zu. Fehlt Ihnen der Überblick, ist unser Patchmanagement genau das Richtige für Sie. Wir behalten für Sie im Blick, welche Programme und Systeme Updates benötigen und schließen somit mögliche Sicherheitslücken schon im Voraus.
Auch Server benötigen regelmäßige Updates. Treten Sie mit uns in Kontakt und wir finden die passende Lösung für Ihr Tagesgeschäft.

Darüber hinaus stehen wir Ihnen mit dem PC-SPEZIALIST Eins-für-Alles-Paket mit zuverlässigen und verständlichen IT-Support zur Seite. Wir schützen Ihre Systeme vor Viren und Fremdzugriffen, sowie gegen Datenverlust und Ausfällen, die Ihnen im Tagesgeschäft den letzten Nerv kosten. Sollten Probleme auftauchen, kümmern wir uns aus der Ferne um die Behebung. Und das alles zum monatlichen Festpreis.

Wir stehen Ihnen gerne für Fragen und gezielte Beratung zur Verfügung und finden eine Lösung, die individuell auf Sie zugeschnitten ist.

Handeln Sie jetzt: Supportende für Windows 7 schon im Januar 2020

der Support-Zyklus für Windows 7, eines von Microsofts erfolgreichsten Betriebssystemen, wird am 14. Januar 2020 beendet. Das bedeutet nicht nur, dass es ab dem Zeitpunkt keine technische Unterstützung mehr gibt, sondern auch keine sicherheitsrelevanten Updates.
Wird ein Betriebssystem nicht mehr mit Aktualisierungen versehen, haben es Kriminelle einfach, Sicherheitslücken zu finden und unerkannt auszunutzen. Darüber hinaus ist es ein Leichtes für Viren, Zugang zu Ihrem System zu erhalten.
Derartige Sicherheitsrisiken werden bei neueren Windows-Versionen, die sich noch im Support-Zyklus befinden, erheblich reduziert. Dazu zählen das weniger erfolgreiche Windows 8, sowie das aktuelle Top-Produkt Windows 10.
Wir beraten Sie gerne zu den Möglichkeiten eines Upgrades auf Windows 10 oder der Anschaffung neuer, leistungsstärkerer Hardware mit bereits installiertem Betriebssystem. Wir finden die ideale Lösung für Sie.